Umstellung von Apache auf Nginx

Statt nur das Serverzertifikat zu wechseln habe ich gleich auch den Webserver von Apache auf Nginx umgestellt. Dabei interessiert mich die angebliche bessere Performance nur nebenbei, mir ging es um die bessere Unterstützung von TLS Ciphers.

Apple und TLS

Auf dem 30C3 habe ich festgestellt, dass meine Homepage auf Apple Geräten nicht geladen wurde. Es wurde eine Verbindung aufgebaut, aber dann kein gültiges Zertifikat ausgetauscht. Seltsamerweise waren bei den üblichen TLS-Testern keine Fehler feststellbar. Beim Chaostreff habe ich dann erfahren, dass Apple keine 8kB Zertifikate verträgt. (Da gibt es auch schon den einen oder anderen Blogeintrag zu). Und da ich als kleiner Paranoiker ein solches Zertifikat generiert hatte, schlug der Bug dann auch bei mir zu.

Server Neuinstallation

Mein Server läuft jetzt wieder einigermaßen rund auf Debian Stable. Vorher lief ich auf einem Ubuntu 12.04 LTS, was mir an der einen oder anderen Stelle aber nicht gefallen hat. Auch sind die Pakete in Ubuntu deutlich älter und für Dinge wie namensbasierte, verschlüsselte virtelle Hosts im Apache einfach nicht geeignet. Auch wollte ich das Setup für den Mailserver selber konfigureiren und nicht einfach die vorgegebenen Dovecot- und Postfix-Einstellungen übernehmen.