ownCloud und Thunderbird Adressbuch

Seit einiger Zeit betreibe ich auf meinem Server auch ownCloud. Primär wollte ich eine Plattform haben, mit der ich mein Galaxy Nexus synchronisiern kann, ohne dabei alle Daten zu Google hochladen zu müssen. Aus dem selben Grund läuft auf dem Telefon auch CyanogenMod.Nachdem ich den Server neuinstalliert habe, habe ich auch die ownCloud Installation neu eingerichtet. Dabei wollte ich dann auch mein Thunderbird Adressbuch an die ownCloud anbinden. Hierfür wird praktisch überall der SOGo Connector empfohlen. Die Synchronisierung funktioniert auch anständig, bei jedem Start von Thunderbird wird das Adressbuch abgefragt und Änderungen gehen auch direkt in die ownCloud. Allerdings wurde ich bisher jedes mal nach dem Passwort für den Zugriff gefragt. „ownCloud und Thunderbird Adressbuch“ weiterlesen

Server Neuinstallation

Mein Server läuft jetzt wieder einigermaßen rund auf Debian Stable. Vorher lief ich auf einem Ubuntu 12.04 LTS, was mir an der einen oder anderen Stelle aber nicht gefallen hat. Auch sind die Pakete in Ubuntu deutlich älter und für Dinge wie namensbasierte, verschlüsselte virtelle Hosts im Apache einfach nicht geeignet. Auch wollte ich das Setup für den Mailserver selber konfigureiren und nicht einfach die vorgegebenen Dovecot- und Postfix-Einstellungen übernehmen.
Und da der Mailserver jetzt ganz okay läuft, habe ich auch mal wieder das passende WordPress installiert. Ich werde wohl noch ein paar alte Beiträge von meinem alten Webspace aus der Datensicherung kratzen, aber erstmal läuft das hier wohl jetzt.